Evolution Pulling Team

Die Traktoren

Red Evolution


Marke: International

Modell/Typ: 5488

Erfolge: 
Deutscher Vizemeister 2014 in der 3,6t Super-Sport

Fahrer: Jörn Budding

-----------------

Red Evolution Stage II



Marke: Case IH

Modell/Typ: MX285

Erfolge:
Deutscher Meister 3,5t Pro Stock 2013
Deutscher Meister 5,5t Sport-Klasse
3.Platz in der Deutschen Meisterschaft 2014 in der 4,5t Sport-Klasse

Fahrer: Max Soltau

-----------------

Duke of Deere


Marke: John Deere

Modell/Typ 4040S

Erfolge:
Deutscher Vizemeister 2013 in der 3,6t Super-Sport 

Fahrer: Janosch Scheuvens

-----------------

Der Bauernschreck


Marke: Case IH

Modell/Typ: 1455XL

Erfolge:
Stärkster Case IH 1455XL in Serienoptik in Europa
Seriensieger des Flammenpokals in Volkmarst ("Der Flamminator")


Fahrer: Jörn Budding / Max Soltau / Janosch Scheuvens

-----------------

!2015!

Wie jedes Jahr ging es am letzten Wochenende im April zu der Veranstaltung vom Green Monster Team, nach Füchtorf.
In der 4,5t Sportklasse konnte Max sich mit dem Red Evolution Stage II einen sehr guten 3.Platz sichern.
In der 5,5t Sportklasse sichert sich Janosch mit dem Stage II den Tagessieg, vor dem Black Beast & Miss Fergie



In der sehr stark besetzten 3,6t Super-Sportklasse, mit 4 Gaststartern aus den Niederlanden, sollte es eine sehr spannender Wettkampf werden.
Janosch und sein "Duke" hatten großes Pech. Bei ca.70 Meter hat sich der Turbolader verabschiedet. 
Jörn, auf dem Red Evolution, konnte sich ein Ticket für das Pull-Off sichern. 
Im Finale konnte der Evo eine Weite von 95,90 Metern erreichen.
Dies sollte in der Tageswertung für einen 5.Platz reichen und in der Deutschen Meisterschaftswertung für einen 3.Platz genügen.




Eine Woche später machten wir uns auf die Reise ins Dänische Brande, für einen Testpull. 
Eine sehr griffige Bahn & eine harte Bremswageneinstellung machten es schwer eine Full Pull zu erzielen. Doch die Leistung des Evo's war zufriedenstellend. 


Der nächste Meisterschaftslauf in der 3,6t stand eine Woche später auf dem Kalender.
Es ging an den Niederrhein, nach Anholt.
Anholt war eine neue Veranstaltung im DTTO-Kalender.
Am Samstagabend gab es noch ein paar Testpulls.
Beim Duke of Deere löste sich der Auspuff, weshalb der Pull abgebrochen wurde. 
Jörn und der Evo legten einen sehr zufriedenstellende Pull auf die Bahn. 




Am Sonntagnachmittag wurde es dann ernst. 
Jansoch sein Duke lief gut. Er stellte den Blue Fighter Next Generation bei beiden versuchen hinter der 90 Metermarke ab.
Der Evo konnte sich im zweiten Versuch den Full Pull sichern und sie für das Finale qualifizieren.
Im Finale musste man sich dem Freek aus den Niederlanden und dem Shocking Blue geschlagen geben.
Tageswertung ein starker 3.Platz und in der Meisterschaftswertung ein 2.Platz.



VOLKMARST WIR SIND WIEDER DAAA..zum 10 jährigen Jubiläum!
Eine der wohl bekanntesten Farm-Pullingveranstaltung in der Deutschen Pullingszene stand auf dem Plan..VOLKMARST bei Reiner Aldag und seinem Team. 
Am Samstagabend bei hammer Publikum und bomben Stimmung ging die Super-Sportklasse an den Haken. 
Der Duke musste leider in der heimischen Werkstatt bleiben. Der Grund dafür war ein erneut Turboschaden. 
Somit reisten wir nur mit dem Red Evolution nach Volkmarst. 
In der Woche vor Volkmarst wurde nochmals etwas geschraubt am Evo.
Und die Schrauberrei sollte sich bezahlt machen.
Jörn konnte sich in Volkmarst den Tagessieg sichern. 


Am Pfingstmontag war es wieder an der Reihe für unseren Heimpull in Hassmoor. 
Die erste Klasse des Tages war die 4,5t Sportklasse.
Max und der Stage II konnten sich auf Anhieb für das Stechen qualifizieren. 
Im Pull-Off mussten man sich dem Black Beast geschlagen geben. Ein 2.Platz beim Heimpull motiviert für die 3,6t. 



Gegen späten Nachmittag ging die 3,6t Super-Sport an den Start. 
Janosch war der erste Starter mit dem Duke. Der Duke tat sich schwer und stellte den Edewechter Bremswagen bei gut 65 Metern ab. Ein zweiter Versuch war leider nicht möglich.
Jörn konnte sich im zweiten Lauf für das Finale beim Heimpull sichern. 
UUUUND es sollte klappen...Der Evo konnte sich den Tagessieg und weitere wichtige 26 Punkte für Meisterschaft sichern! 





















Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Photos from Bernay 2017 are online!

Photos from Volkmarst 2017 are online!